PDF in Word umwandeln!

Exportieren und bearbeiten Sie PDF-Dokumente
in Microsoft Word (und anderen Office-Programmen).

Hier informieren »
PDF in Word und viele andere Formate umwandeln

PDF in CAD exportieren!

Konvertieren Sie technische PDFs in DXF und
öffnen Sie diese in AutoCAD und anderen CAD-Tools.

Hier informieren »
PDF in DXF wandeln und in AutoCAD etc. bearbeiten

Bilder aus PDF extrahieren!

Speichern Sie alle im PDF enthaltenen Bilder
oder wandeln Sie ganze PDFs in ein Bild.

Hier informieren »
PDF in Bild umwandeln oder enthaltene Bilder exportieren
PDFs in alle wichtigen Formate umwandeln

PdfGrabber ist die professionelle PDF Konverter Software für Windows und Mac. Exportieren Sie Ihre Dokumente in alle wichtigen Office-Formate: Word, Excel, DXF/AutoCAD, JPG, PowerPoint, HTML, eBook und viele mehr. Exportieren Sie enthaltene Bilder in zahlreiche Grafikformate oder wandeln Sie komplette Seiten in ein Bild um. Die Umwandlung mit PdfGrabber funktioniert ganz ohne Adobe Acrobat. Testen Sie selbst!

PDFs umwandeln, konvertieren und exportieren

PdfGrabber eröffnet neue Wege in der Verarbeitung von PDF-Dateien. Statt die Einschränkungen des Formates hinzunehmen, bietet PdfGrabber die Möglichkeit, dieses einfach in andere Formate umzuwandeln. Bearbeiten Sie Inhalte einfach in Microsoft Word®, Excel® oder PowerPoint®. Exportieren Sie technische Zeichnungen in Ihr CAD-Programm, speichern Sie komplette Dokumente zur Archivierung als TIFF oder extrahieren Sie alle enthaltenen Bilder z.B. als JPEG. Oder Sie möchten PDF-Dateien in Ihre Webseite integrieren? Oder diese auf Ihrem iPad® lesen? Auch das ist mit PdfGrabber kein Problem. Die Umwandlung in HTML und das eBook-Format ePUB macht es möglich.

Und für Profis bietet PdfGrabber darüber hinaus auch den Export als ASCII-Text und XML sowie zahlreiche Automatisierungsoptionen, wie das Anlegen eigener Exportprofile, die Überwachung von Ordnern und die Ansteuerung per Kommandozeile. Selbstverständlich ist PdfGrabber für aktuelle Betriebssystem und Office-Versionen geeignet und kann auch auf 64Bit-Systemen installiert werden.

Selbstverständlich ist PdfGrabber auch als Mac Version verfügbar.

Jetzt testen   Hier kaufen

Neues in PdfGrabber 8

Version 8 bietet diverse Neuigkeiten. Eine völlig neue Technologie zur Tabellenerkennung sorgt für eine entscheidende Verbesserung der Ausgabe in Microsoft Excel®. Auch in Microsoft Word® und Microsoft PowerPoint® konnte die Qualität der Konvertierung noch einmal erhöht werden.

Ganz neu ist die nachträgliche Vektorisierung von PDF-Dokumenten: erstmals können auch gescannte PDFs in CAD geöffnet und bearbeitet werden.

Und mit der Ausgabe in HTML 5 tragen wir den letzten Entwicklungen in der Webseitenprogrammierung Rechnung.

Natürlich gehört auch ein frisches Erscheinungsbild dazu: durch unsere neue Oberfläche erhält man nun Direktzugriff auf alle wichtigen Einstellungen.

Jetzt testen   Hier kaufen

PdfGrabber – verschiedene Versionen für unterschiedliche Ansprüche

Da natürlich nicht jeder Anwender die gleichen Anforderungen hat, bieten wir PdfGrabber in unterschiedlichen Versionen an. Wer seine PDF-Dokumente ausschließlich in Microsoft Word® weiterverarbeiten möchte, für den ist unsere kleinste Lösung PdfGrabber Home die richtige. Wer sich zusätzlich auch die Möglichkeit der Umwandlung in Bilder, HTML oder Microsoft Excel® Tabellen offenhalten möchte, der sollte PdfGrabber Standard wählen. Für Profis kommt indes nur PdfGrabber Professional infrage: nur in dieser Version sind darüber hinaus die Exportprofile für Microsoft PowerPoint®, AutoCAD® und XML sowie sämtliche Automatisierungsoptionen enthalten.

Diese Version ist außerdem auch als Netzwerklizenz für multiple Arbeitsplätze erhältlich.

Ferner bieten wir Doppel- und Dreierpacks zu stark vergünstigten Konditionen an.

Jetzt testen   Hier kaufen

PdfGrabber kostenlos testen!

Die Testversion enthält alle Features von PdfGrabber Professional, fügt aber 'X'-Zeichen an zufälliger Stelle in die exportierten Texte ein. Grafiken und Bilder erhalten ein Wasserzeichen. CAD-Dateien werden nur zu 2/3 exportiert. Diese Einschränkungen entfallen selbstverständlich durch die Freischaltung zur Vollversion.