Wie kann man PDFs ändern?

Du möchtest Texte, Bilder und andere Elemente und Inhalte im PDF ändern? Vielleicht auch Seiten hinzufügen oder entfernen?

Kein Problem mit PdfEditor!

Die Software für Microsoft Windows ist kinderleicht zu bedienen und arbeitet äußerst zuverlässig – und das Beste dabei: Du benötigst KEINEN Adobe Acrobat!

PC mit PdfEditor: geöffnetes PDF mit ausgewähltem Text

Bilder ändern

Inhalt ändern

Screenshot (Zoom): In PdfEditor geöffnetes PDF mit ausgewähltem Einleitungstext

So gehts: PDF Texte (und mehr) ändern

Mit dem PixelPlanet PDF Editor für Windows änderst Du alle wichtigen Inhalte und Elemente von PDF-Dateien. Einfach das gewünschte Dokument öffnen und dann mit dem passenden Werkzeug ändern:

  • Texte, Bilder, Zeichnungen oder Vektoren
  • Seiteneinstellungen (Abmessungen, Ausrichtung, Beschnitt)
  • Seiten hinzufügen, löschen, verschieben, auftrennen oder PDFs kombinieren
  • Formulare und Kommentare
  • Inhalte komplett und unwiederbringlich löschen (Schwärzung)
  • und vieles mehr…

Schriftart

Schriftgröße

Schriftfarbe

Schriftstil

Beispiel: Text im PDF ändern

Um Text mit PDF Editor im Dokument zu ändern, öffnest Du das gewünschte PDF und klickst dann auf die zu ändernde Textpassage. Du kannst vorhandenen Text ändern, löschen, gestalten oder einfach neuen Text hinzufügen.

Natürlich lassen sich auch alle Texteigenschaften ändern (Textfarbe, Schriftart, Schriftgröße, Schriftschnitt u.s.w.).

Screenshot (Zoom): mit PdfEditor geänderter Text im PDF

Seiten einfügen

Seiten löschen

Dokumente einfügen

Screenshot (Zoom): Seiten in PDF einfügen mit PdfEditor

Beispiel: Seite(n) hinzufügen

Um eine zusätzliche, neue Seite in ein PDF Dokument einzufügen, klickst Du in der Menüleiste auf den Befehl ‘Seite hinzufügen’ und definierst im folgenden Dialog, wo die neue Seite eingefügt werden soll (vor der aktuelle Seite, als erste bzw. letzte Seite oder geben Sie die Seitenzahl an).

Alternativ kannst Du auch eine neue Seite von einem Scanner in dein PDF einfügen oder nutze den mitgelieferten PdfMerger, um mehrere PDF’s zu einer neuen Datei zu kombinieren. Natürlich können dabei auch die zu berücksichtigen Seitenbereiche angegeben werden.

Beispiel: Seite(n) verschieben

Geht ganz einfach: klicke, halte und bewege dann die Miniaturansicht der betreffenden Seite an die gewünschte Stelle – fertig!

Oder, noch viel einfacher, klicke mit der rechten Maustaste auf ein Seiten-Miniaturbild und wähle den Befehl ‘Seite verschieben’ aus. Es öffnet sich ein leistungsstarkes Werkzeug zum Verschieben einzelner (oder mehrerer) Seiten innerhalb des PDFs – fertig!

Screenshot (Zoom): Seiten im PDF verschieben mit PdfEditor

Weitere Eigenschaften von PdfEditor

PdfEditor 4 
Einmalige Lizenzkosten, kein Abo, keine Folgekosten
Kostenlose Updates innerhalb der Hauptversion 4, unbegrenzte Gültigkeit Ihrer Lizenz
Bearbeiten von Texten direkt im PDF
Bearbeiten von Grafiken und Bildern
Inhalte unwiederbringlich löschen ("Schwärzung")
Texte markieren wie mit einem Textmarker
Formulare erstellen und ausfüllen
Mehrere Dokumente zu einem PDF zusammenführen
Mehrseitige PDFs auftrennen
Kopf- und Fußzeilen inkl. Datumsfunktion und Seitennummerierung
Briefpapier, Grafik oder Wasserzeichen einfügen
Gescannte PDFs mittels OCR durchsuchbar machen
Erzeugen von PDFs aus jeder druckfähigen Anwendung

Preise & Versionen

PdfEditor kostenlos testen

Die Testversion enthält alle Funktionen der PdfEditor Vollversion, fügt aber ein Wasserzeichen in alle bearbeiteten PDFs ein (eine Sicherungskopie der Original-Datei wird natürlich erstellt). Diese Einschränkung entfällt selbstverständlich in der Vollversion. So können Sie kostenlos und unverbindlich den Funktionsumfang von PdfEditor vor dem Kauf testen.

Menü