PdfPrinter: PDF Dokumente per Druckfunktion aus jeder Windows-Anwendung drucken bzw. erzeugen.

PDF’s drucken

Erzeuge PDFs aus jeder druckfähigen Windows-Anwendung über einen Druckertreiber.

Dazu druckst Du einfach an den PixelPlanet PdfPrinter. Dieser wird wie ein ‘normaler’ Drucker in das System eingebunden und kann aus jeder druckfähigen Anwendung über den Druckbefehl angesprochen werden.

Eine weitere Möglichkeit bietet unser PdfEditor: damit können PDFs nicht nur bearbeitet sondern auch neue Dokumente erzeugt und gespeichert werden.

PixelPlanet PdfPrinter

Vielfältige Möglichkeiten

Bestimme Format und Ausrichtung der Seiten. Bette die verwendeten Schriften in das PDF ein. Reduziere die Bildgröße (wusstest Du, dass enthaltene Bilder bis zu 90% der Dateigröße eines PDF ausmachen?). Setze Dokument-Rechte (Öffnen, Drucken, Verändern, Entnehmen, Ausfüllen). Fügen Wasserzeichen, Signatur oder Stempel hinzu. Bestimme die Meta-Daten (Titel, Autor, Betreff, Schlüsselworte) oder wie das PDF beim Öffnen angezeigt werden soll (Zoom, Layout, Menü- und Werkzeugleisten, etc).

Ferner können Angaben zu PDF/A und PDF/X Konformität gemacht werden.

Die wichtigsten Funktionen

PixelPlanet PdfPrinter 
Einmalige Lizenzkosten, kein Abo, keine Folgekosten
Kostenlose Updates innerhalb der Hauptversion 7, unbegrenzte Gültigkeit Ihrer Lizenz
PDF-Dokumente aus jeder druckfähigen Windows-Software erzeugen (Druckertreiber)
Briefkopf bzw. Briefpapier im PDF hinterlegen mittels 'Stempel-Funktion'
Für PC mit Windows 10, 8, 7, 2008, Vista, 2003 oder XP (SP3)
Versionen für Windows 32- & 64-bit
PDF/X kompatibel (Druckvorstufe)
PDF/A kompatibel (für Archivierungszwecke)

Kostenlos testen!

Die Testversion enthält alle Features der PixelPlanet PdfPrinter Vollversion, fügt aber einen Demohinweis in erzeugte PDF-Seiten ein. Diese Einschränkung entfällt natürlich in der Vollversion.

Menü